Schlagwörter

,

Bild

Das Feuer, wie es die letzten Flammen erzeugt, bevor es in Glut und dann Asche versinkt,

mein Fiach schreit, hoch oben vom Wipfel auf uns herab,

Nacht, die hinter uns einbricht und uns umschlingt,

und all die Bäume, die als schlanke, dunkle Gestalten in der Dämmerung warten,

am Schluß jene Geste, mit der sie ein wenig Tabak in die Flammen streut

als Dank für den Tag in der Mitte des Lebens.

Es ist wieder Zeit, zu gehen.